Unsere Unterstützung & Mentoren

Um aus einem großartigen Team ein erfolgreiches Unternehmen zu formen, muss eine Projektidee in einer geeigneten Umgebung entwickelt werden. Unser Team und unsere Mentoren unterstützen Sie mit Wissen, Erfahrung und Ressourcen bei Ihrem Vorhaben.

Die Experten aus der VNG-Gruppe greifen dabei auf umfangreiches Wissen in der steuerlichen Betreuung, der Finanzierung und der Finanzplanung zurück. Zusätzlich können wir auf unsere Branchenerfahrung, unseren Kundenstamm, bestehende Vertriebs- und Marketingkanäle und auf Anlagentechnik zurückgreifen.


Unsere Mentoren

Oliver F. Hill
Generalbevollmächtigter Handel und Direktor Gasverkauf Deutschland, VNG AG

Oliver Hill ist seit 1996 in verschiedenen Positionen bei der VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG AG) tätig. Der gelernte Bank- und Diplom-Kaufmann verantwortete unter anderem die Bereiche Beteiligungen, Mergers & Acquisitions (M&A), Geschäftsentwicklung Westeuropa sowie Strategie und Konzernentwicklung und leitet heute den Gasverkauf Deutschland. Darüber hinaus war und ist er Geschäftsführer verschiedener Gesellschaften der VNG-Gruppe und seit 2015 Generalbevollmächtigter des Vorstandsressort Handel der VNG AG.


Mike Diekmann
Direktor Strategie / Konzernentwicklung, VNG AG

Nach seinem Studium des Ingenieurwesens und der Wirtschaftswissenschaften begann Mike Diekmann 1999 seine Karriere bei der Verbundnetz Gas AG. Zunächst war er dort in der Abteilung Gaseinkauf Westeuropa tätig, deren Leitung er 2006 übernahm. Ab 2008 fokussierte er sich in dieser Position zunehmend auf die Neuverhandlung der langfristigen Bezugsverträge und die Geschäftsentwicklung des Gaseinkaufs in dieser Region. Seit 2013 verantwortet er als Direktor Strategie/Konzernentwicklung die Weiterentwicklung der VNG Gruppe. Er ist Mitglied in mehreren Aufsichtsgremien von Tochtergesellschaften der VNG AG.


Bernhard Kaltefleiter
Direktor Unternehmenskommunikation, VNG AG

Bernhard Kaltefleiter verantwortet seit 2001 zunächst als Leiter den Themenbereich der Energiepolitik und seit 2004 als Direktor/Leiter die Unternehmenskommunikation der VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft. Nach absolviertem zweiten juristischen Staatsexamen war er zwischen 1995 und 2000 im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit als Referent für Bergbau, später als Referent für Energie tätig. Er ist Mitglied der Lenkungsausschüsse Kommunikation sowie Umwelt- und Energiepolitik des BDEW und Vorsitzender des Deutsch-Russischen Rohstoff-Forum e. V.


Nico Klingler
Direktor Finanzen / Controlling, VNG AG

Nico Klingler ist gelernter Bankkaufmann und war nach einem Traineeprogramm mehrere Jahre im Unternehmenskunden- und Treasurygeschäft bei  der Dresdner Bank AG tätig. 2003 kam er zur VNG – Verbundnetz Gas AG und leitete ab 2007 die Abteilung Finanzen. Seit 2014 hat er Prokura und die Verantwortung für den Bereich Finanzen/Controlling. Er absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Halle (Saale) und die Ausbildung zum Financial Risk Manager (GARP).


Bernd Protze
Vermarktung / Kaufmännisches, VNG Gasspeicher GmbH

Seit 1995 war Bernd Protze bei der VNG - Verbundnetz Gas AG, Leipzig tätig. Er war als Direktor Gasspeicherung verantwortlich für die Speicherkapazitäten der VNG und davor in verschiedenen leitenden Funktionen tätig. Vor seiner Tätigkeit bei der VNG arbeitete er bei verschiedenen Energieversorgungsunternehmen und für ein Softwarehaus. Er studierte Gasversorgungstechnik an der Technischen Hochschule Leipzig.


Kerstin Schultheiß
Leiterin Energiehandelsrecht, VNG AG

Kerstin Schultheiß, Jahrgang 1968, studierte Rechtswissenschaft und im Nebenfach Volkswirtschaftslehre und Philosophie. Sie ist seit 1997 als Rechtsanwältin zugelassen und ist als Syndikusanwältin auf allen Gebieten des Energierechts tätig. Sie hat sich in verschiedenen Positionen in der Rechtsberatung der VNG AG u.a. mit M&A-Projekten, internationalen Kooperationen und Finanztransaktionen befasst. In jüngster Zeit ist ihr Fokus aber auch auf unternehmenskulturelle Fragestellungen sowie Restrukturierungsthemen gerichtet. 


Frank Ruhland

Frank Ruhland
Geschäftsführer der goldgas GmbH

Frank Ruhland, Jahrgang 1963, studierte Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik in Erfurt und später berufsbegleitend Wirtschaftsingenieurwesen in Leipzig. Seit 1991 war und ist er im Management in unterschiedlichen Energie- und/oder energienahen Dienstleistungsunternehmen im europäischen In- und Ausland tätig. Er sammelte dabei umfangreiche unternehmerische und internationale Erfahrungen von der Gründung von Unternehmen bis zur Krisenbewältigung/Transformation. Ehrenamtlich ist er seit 2014 als Mentor für Start-ups der Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e. V. und seit 2016 als Coach/Unterstützer des Senior Coaching Service der Universität Potsdam tätig.